Wanderungen

Das Calancatal ist ein steiles Bergtal. Wanderungen ohne Steigungen gibt es nur im Talgrund zwischen Buseno und Rossa.

Kartenmaterial

Für sämtliche Wanderungen empfehlen wir, aktuelle Karten mitzunehmen, da möglicherweise ältere Wege nicht mehr zu finden sind und Hirsch- und Ziegenpfade auf falsche Fährten führen können!

Karten im Massstab 1:25’000 können bei der Zentrumsleitung ausgeliehen werden oder im Archivio regionale Calanca gekauf werden:

  • Grono Nr. 1294
  • Mesocco Nr. 1274

Empfohlene Wanderrouten

Diverse Wanderungen sind im Buch "Val Calanca; 25 Wanderungen in einem ursprünglichen Südalpental; Fantacci Silvia, Hintermeister Ueli; Rotpunktverlag; 2002" beschrieben.

Tageswanderungen

  • Höhenweg Sentiero alpino Calanca: mehrtägige Wanderung
  • Rossa (1100m) - Pass de Buffalora (2261m) - Soazza (620m): 1-2 Tageswanderung, 15km; Übernachtungsmöglichkeit in der Buffalorahütte.
  • Rossa (1100m) - Pro de Leura (1420m) - Alp de Naucal (1820m) - Sta. Domenica (1030m) 10km
  • Cauco (980m) - Masciadone (1120m) - Alpe Piöv (1850m) - Landarenca (1280m) - (Seilbahn) - Selma (920m); 7km
  • Selma (920m) - Bersach (1330m) - Alp Aion (1840m) - La Motta (1380m) - Cauco (980m) - Selma (920m); 10km
  • Cauco (980m) - Arvigo (830m) - (Seilbahn) - Braggio (1290m) - Pian di Renten (1910m) oder Sant’ Antoni (1670m) - Santa Maria (950m) - Molina/Buseno (710m); 15km
  • Buseno (750m) - Giova (990m) - Roveredo (294m); 8km

Halbtageswanderungen

  • Cauco (980m) - Arvigo (830m) - (Seilbahn) - Braggio (1290m) - Cauco (980m); 9km
  • Cauco (980m) - Selma (920m) - (Seilbahn) - Landarenca (1280m) - Cavaionc (1291m) - Cauco (980m); 5km
  • Selma (920m) - (Seilbahn) - Landarenca (1280m) - Arvigo (830m) - Selma (920m); 5km
  • Arvigo (830m) - Cauco (980m) - Augio (1040m) (dem Fluss entlang); 9km