Neue Zentrumsleitung ab April 2017

Taataraaa!!!! Vorhang auf – Bühne frei!! Die neue Zentrumsleitung ist gewählt.
Es freut uns ausserordentlich euch allen mitteilen zu dürfen, dass ab April 2017 Sandra Glaus und David Riedener die Calanca-Bühne betreten und Ruth und Sergio ablösen werden.

Mit grosser Freude stellen wir sie hier kurz vor:

Sandra Glaus

Sandra ist in Winti auf dem Land gross geworden. Mit den Pferden jagte sie übers Land, bei Räuber und Poli durchs Dorf und mit der Pfadi durch den Wald. Nach Abschluss der KV-Lehre im Reisebüro zog sie ein paar Jahre später für ihre grosse Liebe und fürs Studium in Sozialarbeit nach Luzern. Heute berät sie suchtbetroffene Menschen, hat gerne Pflanzen und Tiere um sich und tanzt beim Flamenco übers Parkett. 

David Riedener

David ist ein alter Jungwächtler vom Luzerner Stadtrand. In seiner Kindheit absolvierte er diverse Weiterbildungen in Flüsse stauen, Feuer machen und Rollschuh fahren. Im ersten Studium studierte er die Medien und die Kommunikation, im Zweiten die Natur. Heute führt er im Natur- und Tierpark Goldau die Leute zu den Bären und Wölfen und präsentiert im Zoo Zürich die Löwen, Stabschrecken und Elefanten.

Ab dem 1. April 2017...

...leben Sandra und David mit ihren zwei Büsis Lisi und Mikesh in der Casa della Monda in Bodio (Cauco) und freuen sich riesig auf ihre neue Aufgabe und ihr Leben im Calancatal.

Ihr Motto: "In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume. Entdecke."
(Mark Twain)