PFIMCA - Pfadi im Calancatal

Wilkommen auf der Vereinsseite der PFIMCA

Pfimca Pfadi iCalancatal

Wer einmal herausgefunden hat, wofür „Pfimca“ steht, weiss schon das Wichtigste: Eine Gruppe Rover und Calancatal-Fans organisierte während vielen Jahren im schönen Calancatal verschiedene Pfadi-Aktivitäten für andere Rover aus der ganzen Schweiz, z.B:

Wintertage zwischen Weihnachten und Neujahr:
In der gemütlichen Casa del Pizzò hausen, Iglus bauen und darin übernachten, die Gegend mit Schneeschuhen erkunden, an der Calancasca einen Hotpot oder eine Curlingbahn bauen, ein unvergesslicher Berg-Silvester feiern, nächtelang in der warmen Stube spielen und plaudern…

Campo oder Campolino im Sommer oder Herbst:
Zelten auf der Monda-Wiese, kochen auf dem Feuer, plantschen in der Calancasca, in Ateliers seine kreative Ader ausleben, auf Wanderungen die Gegend erkunden und gemütliche Abende ums Lagerfeuer verbringen…

 

Da keine NachfolgerInnen für die Equipe gefunden werden konnten, wurde der Verein Pfimca 2016 aufgelöst. Vielleicht gibt es in Zukunft eine neue Gruppe, die im Calancatal Pfadiaktivitäten durchführen und den Verein reaktivieren möchte? Interessierte können sich an die Pfadfinderinnenstiftung Calancatal wenden.